Schweizer Verein ermöglicht 20 Kindern aus ärmsten Verhältnissen den Kindergartenbesuch
, Hope and Light Switzerland
  • Durch COVID ist die Arbeitlosigkeit bei den Ärmsten drastisch gestiegen. Das hat zur Konsequenz, dass die Kleinsten nicht (mehr) in den Kindergarten geschickt werden, weil ganz einfach kein Geld dafür da ist. Mit dem Wissen, wie wichtig Frühförderung für die spätere Schulbildung und somit den Weg aus der Armut ist, übernehmen wir dank grosszügigen Sponsoren für 20 Kinder das Schulgeld (monatlich ca. CHF 30.- pro Kind). Für weitere Infos und Bilder hier klicken
Charity Golf Trophy am 16.7.2021 im Golfpark Zürichsee (Nuolen)
, Hope and Light Switzerland
  • Die 1. Hope and Light Golf Trophy in der Schweiz findet am Freitag, 16. Juli 2021 im Golfpark Zürichsee, Nuolen mit dem nötigen COVID-Schutzkonzept statt. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme, auch Nicht-Golfer sind herzlich willkommen. Für die Einladung und das Anmeldeformular klicken Sie hier.
Sicherheit im Kindergarten wird dank grosszügigen Sponsoren massiv verbessert
, Hope and Light Switzerland
  • Die Mauer und der Elektrozaun rund um das Kindergartengrundstück waren baufällig und einsturzgefährdet, was eine Gefahr für die spielenden Kinder darstellte. Zudem wurde es den Einbrechern aus dem angenzenden Township leicht gemacht, nachts einzubrechen und nach Brauchbarem zu suchen. Dank den grosszügigen Sponsoren Ute und Rainer Bozenhardt, kann die umfassende Sanierung realisiert werden. Für weitere Informationen und Bilder hier klicken.
Neue Bettwäsche für 25 Kinder und weitere Gaben für das Children Village (Kinderheim)
, Hope and Light Switzerland
  • Bei einem Besuch des Kinderheims haben wir erfahren, dass die vorhandene Bettwäsche für die 25 Kinder sehr alt, verbleicht und brüchig ist und der Ersatz-Bedarf für gebrauchte Bettwäsche vorhanden sei. Wir haben dann auch noch die Wünsche nach Vorhängen für die Aufenhtaltsräume sowie Wäschetrocknern erfüllen können.
Grossartiges Benefiz-Konzert am Ostersamstag in Südafrika
, Hope and Light Switzerland
  • Dank der Initiative von Ute und Rainer Bozenhardt haben die bekannte Sopranistin Larissa und ihr Vater Klaus Wäspi ein unvergessliches Konzert im historischen Vergelegen Estate, Südafrika gegeben. Die Nettoeinnahmen zugunsten Hope and Light betrugen über 40'000 Rand. Hier klicken für weitere Informationen.
Kindergarten wird renoviert
, Dervey Hans-Ruedi
  • Renovation des Kindergartens wurde anfangs 2021 in Angriff genommen, der Kindergartenbetrieb konnte durch zahlreiche Anschaffungen verbessert werden. Hier klicken für weitere Informationen.
Abendessen zu Weihnachten als Take Away Geschenk für die Ärmsten.
, Dervey Hans-Ruedi
  • Kindergarten-Personal kocht das Weihnachtsessen für 40 Familien des Kindergartens. Dank unserer Gönner und Sponsoren. Mit Klicken zu weiteren Infos.
Hope and Light Switzerland finanziert ECD/Kindergartenbetrieb von September bis Dezember 2020
, Dervey Hans-Ruedi
  • Für weitere Informationen hier klicken.
Wiederholung der Virtual Food Voucher Kampagne
, Dervey Hans-Ruedi
  • Viele Eltern unserer Schüler in der Hope and Light Schule in Somerset West haben während des sehr langen Corona Lockdown ihre Stelle und ihr Einkommen verloren. Sie können weder genügend Essen für ihre Famile kaufen noch ihre Kinder in die geschlossene Schule senden, wo sie normalerweise ein warmes Mittagessen erhalten. Der Hope and Light Vorstand Schweiz hat beschlossen, die im Frühjahr erfolgreiche Voucherkampagne für die von den Sozialarbeiterinnen ausgewählten Ärmsten zu wiederholen.
SILVERBOOM Guesthouse generiert CHF 7200.- Spendengeld mit Golfturnier in der Schweiz
, Dervey Hans-Ruedi
  • Das von Ursula und Markus Pfister durchgeführte SILVERBOOM Golfturnier für die Gäste ihres Boutique Guest House in Somerset West brachte Hope and Light Switzerland eine hoch geschätzte Spende von CHF 7'200.- ein. Und den Spendern erhöhte Chancen auf den Gewinn von tollen Preisen (>>> für mehr Informationen hier Klicken)
Kampagne Essensgutscheine gegen Corona-Hunger abgeschlossen
, Dervey Hans-Ruedi
  • Dank Spenden von CHF 8931.- konnten wir 75 sehr bedürftigen Schüler-Familien während 9 Wochen rund 640 Essensgutscheine über einen sehr transparenten und effizienten elektronischen Verteitlprozess zukommen lassen. Die Spendengelder sind mit dem Ende des harten Lockdown ausgegangen. Nun hoffen wir, dass die Eltern mit ihrem nun wieder erlaubten Arbeiten genügend Geld zum Überleben generieren können. Oder dass die Berechtigten zwischenzeitlich die staatliche Hilfe (Arbeitslosengelder, Sozialbeiträge) erhalten haben.
Vierte Runde der Voucher-Verteilung an 75 bedürftige Familien
, Dervey Hans-Ruedi
  • Der Prozess zur Verteilung der Essensgutscheine via SMS hat sich sehr bewährt. Bettina hat heute zum 3. Mal die Voucher an die definierten Mütter der bedürftigen Schüler-Familien verteilt. Das wird sehr geschätzt, wie die Dankesbezeugungen zeigen. Dieser Prozess verhindert auch die Probleme, wie sie in den Medienberichten aufgezeigt werden.
Spendenaufruf mit tollem Resultat
, Dervey Hans-Ruedi
  • Spenden von rund CHF 7'500.- erlauben 75 Schüler-Familien über 6 Wochen zu unterstützen. Herzlichen Dank allen Spendern! Homepage mit Resultaten und Reaktionen aktualisiert.
Erste Runde mit 50 Gutscheinen am 24.4.-Do verteilt
, Dervey Hans-Ruedi
  • Nach weniger als 24h seit Beginn unseres Spendenaufrufs haben die 50 ausgewählten Familien den 1. e-Voucher erhalten um für eine Woche Essen einzukaufen. Nach anfänglichen technischen Schwierigkeiten mit der Zahlung einer grossen Menge e-Vouchers klappt der Prozess jetzt reibungslos. Der nächste Versand ist in Absprache mit Chrizelle für den 29.4.-Mittwoch geplant (vor dem 1. Mai Feiertag).
Spenden-Kampagne " Essensgutscheine" gestartet
, Dervey Hans-Ruedi
  • Unsere Schüler und Schülerinnen von HOPE & LIGHT und ihre Familien in Südafrika leiden grossen Hunger wegen der Corona Ausgangsperre. Schulen geschlossen = wichtige Mittagsmahlzeit entfällt. Wir haben Projekt gestartet, Essensgutscheine innert weniger Stunden elektronisch an die Bedürftigen zu verteilen. Dafür brauchen wir Spenden. Jetzt.