Patenschaften übernehmen ist Win-Win

Zusammen mit einem Team in Südafrika sind wir daran, das Patenprogramm zu professionalisieren. Unverändert bleibt die Idee, dass der Pate sein bzw. die Patin ihr Patenkind vom Beginn der Ausbildung bis zum Abschluss begleitet, finanziell unterstützt und so den Übergang ins Berufsleben oder Studium sicherstellt.

Regelmässiger Austausch über moderne und günstige Kommunikationsmittel sollen eher die Regel als die Ausnahme sein. Unsere Plattform zur Vereinsführung wird die Beziehungspflege - sofern erwünscht - erleichtern.

Seit unserem ersten Eintrag auf dieser Homepage konnten in Zusammenarbeit mit Kollegen und Kolleginnen von HOPE AND LIGHT Deutschland die angestrebte Einigkeit zum Programminhalt und zum Aufbau der notwendigen Voraussetzungen erreicht werden.

Nun liegen die Prioritäten darauf, die grosse Anzahl von Patenkindern mit Lernwille aber ohne finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten durch ihre Eltern zu qualifizieren und für sie Paten oder Patinnen zu suchen.

Bist Du bereit, ein Kind mit rund 80 Euro pro Monat zu unterstützen und ihm ein besseres Leben in einem später gut zahlenden Beruf zu ermöglichen?

Bitte melde Dich bei Bettina unter folgender Mail-Adresse: bettina.dervey (at) hopeandlight.ch